Praxis für Systemische Therapie und Beratung in Berlin Prenzlauer Berg | Systemische Therapie: Häufig gestellte Fragen / FAQ - Praxis für Systemische Therapie und Beratung in Berlin Prenzlauer Berg
In dieser Rubrik finden Sie eine Sammlung von Fragen und Antworten, die häufig zu Beginn einer Systemischen Therapie und Beratung gestellt werden.
Systemische Therapie, systemische Beratung Fragen, familienaufstellung berlin, Hellinger
21932
page,page-id-21932,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
Praxis für Systemische Therapie und Beratung in Berlin
FAQ

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

In dieser Rubrik finden Sie eine Sammlung von meist gestellten Fragen und den dazugehörigen Antworten. Ich hoffe, ich konnte Ihre Fragen ausreichend beantworten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.

ÜBERNIMMT MEINE KRANKENVERSICHERUNG DIE KOSTEN FÜR EINE SYSTEMISCHE THERAPIE?

Die Systemische Therapie ist zwar wissenschaftlich anerkannt, die Kosten werden jedoch von den meisten großen gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

Falls Sie privat versichert sind, besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme oder Zuzahlung. Sie können sich bei Ihrem Versicherungsberater informieren, ob und wie weit die Kosten übernommen werden.

Falls Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben oder einen Versicherungsvertrag, der Heilpraktikerleistungen miteinschließt, besteht die Möglichkeit einer Kostenerstattung. Diese kann je nach Tarif ganz, teilweise oder bis zu einer bestimmten Höhe pro Jahr erfolgen. Sie zahlen in diesem Fall das Honorar direkt an mich und erhalten eine Rechnung, die Sie bei Ihrer Krankenkasse zur Erstattung/Teilerstattung einreichen. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse oder Zusatzversicherung, ob diese Möglichkeit besteht.

Auch gibt es bereits einige BKK, IKK und private Versicherungen, die die Kosten für ein Systemisches Gesundheitscoaching übernehmen. Für nähere Informationen können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich werde Ihnen die Unterlagen für einen Antrag auf Kostenerstattung zukommen lassen und erklären, wie er auszufüllen ist. Die Antragstellung ist unkompliziert. Ob der Antrag genehmigt wird oder nicht liegt bei Ihrer Krankenkasse. Ich kann die Entscheidung leider nicht beeinflussen.

Die Kosten für Paar-, Familientherapie und Elternberatung werden prinzipiell nicht von den Krankenkassen übernommen.

GIBT ES VORTEILE, WENN ICH EINE SYSTEMISCHE THERAPIE SELBST BEZAHLE?

Ja, Selbstzahler haben tatsächlich Vorteile. Termine sind in der Regel kurzfristig und ohne bürokratischen Aufwand möglich; die Wartezeit beträgt häufig nicht länger als zwei Wochen. Häufigkeit und Dauer der Gespräche sind frei wählbar. Sie sind an kein Reglement gebunden.

Es gibt keine Diagnosen. Da psychische Probleme und Symptome eher als Ergebnis eines gestörten Systems und weniger als Pathologie/Krankheit der Person angesehen werden, verzichtet die Systemische Therapie auf den klassischen Störungsbegriff und somit auch auf Diagnosen. Es gibt daher auch keine Diagnosehinterlegung bei der Krankenkasse. D.h. Sie werden dort nicht als „psychisch erkrankt“ bzw. „psychisch vorerkrankt“ erfasst. Dies wiederum kann finanzielle Vorteile haben, wenn Sie eine Lebens-, Berufsunfähigkeits- oder private Krankenversicherung abschließen, da Risikozuschläge aufgrund von Psychotherapie entfallen.

Auch bei einer anstehenden Verbeamtung (Lehramt, Bundeswehr, Justiz, Polizei und Kriminaldienst, etc.) kann es Vorteile haben, eine Psychotherapie selbst zu bezahlen. Im Unterschied zu einer von der Kasse erstatteten Psychotherapie findet keine Dokumentation mit Diagnosehinterlegung statt, auf die der Amtsarzt bei einer Schweigepflichtentbindung zugreifen könnte.

Die Kosten sind als Außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzbar.

WAS IST SYSTEMISCHES GESUNDHEITSCOACHING?

Das Systemische Gesundheitscoaching ist ein Programm für Menschen mit psychischen oder psychosomatischen Problemen, in Krisen-, Konflikt- oder Stresssituationen. Im Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten können zehn Gespräche stattfinden. Sie werden systemisch und lösungsorientiert gestaltet. Das Systemische Gesundheitscoaching ist keine Therapie, sondern eine Hilfe zur Selbsthilfe. Es unterstützt Sie dabei, Ihre Ressourcen zu aktivieren und Ihr seelisches Gleichgewicht wiederherzustellen.

Termine sind ohne lange Wartezeiten möglich.

Einige Betriebs- (BKK), Innungs- (IKK) und private Krankenkassen übernehmen bereits die Kosten, jedoch nicht die großen gesetzlichen Krankenversicherungen (TK, AOK, Barmer).

ICH HABE EINE KLINISCHE DIAGNOSE UND MÖCHTE GERNE EINE SYSTEMISCHE THERAPIE, BERATUNG ODER COACHING IN ANSPRUCH NEHMEN. IST DIES MÖGLICH?

Systemische Therapie, Beratung oder Coaching eignen sich bei Depressionen, Anpassungsstörungen, Burn-Out, Phobien, Angst- und Zwangsstörungen, somatoformen und psychosomatischen Beschwerden und bei Schlafstörungen. Sie wirkt stabilisierend und kann zu einem besseren Umgang mit den Symptomen beitragen.

Für Menschen mit primären Suchterkrankungen, akuten Psychosen und sonstigen schizophrenen Erkrankungen, Manien und bipolaren Erkrankungen, BTBS, Borderline PS, Demenz, schwerer Depression und akuter Suizidalität ist eine ambulante Systemische Therapie leider nicht geeignet. Hier ist es sinnvoller, eine Beratungsstelle oder einen Therapeuten aufzusuchen, die sich auf die jeweilige Erkrankung spezialisiert haben.

ICH BIN STUDENT, ARBEITSLOS GEMELDET ODER BEFINDE MICH IM MOMENT IN EINER FINANZIELL UNGÜNSTIGEN LAGE UND KANN MIR DEN GÄNGIGEN STUNDENSATZ GERADE NICHT LEISTEN. GIBT ES FÜR DIESEN FALL EINEN SPEZIELLEN TARIF?

Ja, in diesem Fall können die Kosten individuell angepasst werden. Fragen Sie einfach nach.

WIE LANGE DAUERT EINE THERAPIE, EINE BERATUNG ODER EIN COACHING?

Hierzu gibt es keine feste Regel. Termine können ganz nach Ihrem Bedarf vereinbart werden.

ICH HABE INTERESSE AN EINER SYSTEMISCHEN THERAPIE UND BERATUNG. WAS MUSS ICH TUN, UM EINEN TERMIN ZU BEKOMMEN?

Sie können mich anrufen oder eine Mail schreiben. Sofern ich telefonisch nicht erreichbar bin, können Sie mir eine Nachricht mit Ihrem Namen, Ihrer Telefonnummer und einer kurzen Schilderung Ihres Anliegens hinterlassen. Es ist auch hilfreich, wenn Sie mir in Ihrer Nachricht mitteilen, wann Sie am besten erreichbar sind. Ich werde mich zeitnah bei Ihnen zurück melden. In einem telefonischen Vorgespräch können Sie sich kostenlos informieren und einen Termin vereinbaren.

ICH HABE EINEN  TERMIN VEREINBART, DEN ICH NICHT WAHRNEHMEN KANN. WIE UND WANN KANN ICH DEN TERMIN ABSAGEN BZW. VERSCHIEBEN?

Aufgrund der Dauer von gewöhnlich 60 Minuten können die Termine nicht im Rahmen einer offenen Sprechstunde, sondern nur in einem festen Bestellrahmen stattfinden. Entsprechend hält der Therapeut, Berater oder Coach seine Zeit für den Klienten vor. Wird ein Termin kurzfristig bzw. überhaupt nicht abgesagt, so kann die freigewordene Zeit nicht mehr für eine andere Anfrage genutzt werden und es entsteht ein wirtschaftlicher Ausfall.

Daher müssen bereits vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vorher per Mail oder telefonisch abgesagt oder verschoben werden. Bei kurzfristiger Absage bzw. Nichterscheinen wird dem Klienten ein Ausfallhonorar in Höhe der Hälfte des üblichen Honorars in Rechnung gestellt.

In Krankheitsfällen (Vorlage eines ärztlichen Attests) oder bei außergewöhnlichen Gründen entfällt dieses Ausfallhonorar.

WORIN UNTERSCHEIDEN SICH FAMILIENSKULPTUREN UND FAMILIENAUFSTELLUNGEN NACH HELLINGER?

Die Begriffe Familienaufstellung und Familienskulptur beziehen sich größtenteils auf die selbe Methode. Der Unterschied liegt in der Rolle und der Haltung des Beraters und im Rahmen, in dem die Familienaufstellungen stattfinden. Meist handelt es sich um einmalige anonyme Großgruppenveranstaltungen. Eine geschützter Rahmen und eine therapeutische Begleitung existieren nicht. Die Teilnehmer fühlen sich häufig schutzlos ausgeliefert und mit Ihren Gefühlen und Gedanken allein gelassen. Häufig sind die Berater unzureichend ausgebildet.

In der klassischen Familienaufstellung nach Hellinger übernimmt der Berater Regie und Deutungshoheit. Der Klient wird dadurch in seiner Autonomie und seinen Lösungsmöglichkeiten eingeschränkt. Die in der Systemischen Therapie und Beratung übliche Klientenorientierung wird vernachlässigt.

Ich arbeite ausschließlich mit Familienskulpturen und nach den systemischen Prinzipien und ethischen Richtlinien der DGSF. Interessierte finden hier eine Stellungnahme der DGSF zum Thema Familienaufstellungen nach Hellinger. Sie werden von der DGSF als nicht seriös eingestuft: www.dgsf.org/themen/berufspolitik/hellinger.htm